Jetzt Angebot anfragen!

Argumente für die Durchführung und Genehmigung einer Klassenfahrt

Argumente für die Durchführung und Genehmigung einer Klassenfahrt:

Geschichte praxisnah erleben – durch den Besuch von kulturellen
Städten und Museen. So wird Unterricht durch Anschauung sinnvoll
bereichert.

Andere Länder, andere Sitten! Fremde Sprachen, Kulturen, Religionen
und Geschichten persönlich und hautnah erleben. So wird eine größere
Akzeptanz fremder Mentalitäten erreicht.

Soziales Verhalten mit Mitschülern, Lehrern und der Klassengemeinschaft Erproben, stärken und bewahren.

Freizeiterziehung – Sinnvolle Selbstgestaltung von Freizeit in der Gruppe
und alleine.

Hinaus in die Natur! Erwerb von Kenntnissen der einheimischen Flora und
Fauna – so kann der Zugang zur Natur geöffnet werden.

Keine Angst vor Unbekanntem! In neuer Umgebung lernen mit neuen
Sachverhalten umzugehen.

Klassenfahrt mitplanen! Von der Angebotseinholung bis zum Referat
über Kulturstädte oder Land und Leute bieten sich vielfältige Möglichkeiten Schüler eine Reiseplanung näher zur bringen.

Umwelt-, Natur-, und Denkmalschutz wirklichkeitsnah vermitteln und ein-
 sichtig machen.

Fachunterrichtsbezogene Schwerpunkte setzen! Biologie, Sprachen,
Sport, Naturwissenschaften, Deutsch, Geschichte und Geographie live
erleben. 

 

So macht Bildung Spaß!

 

Abschlussfahrt 2012 nach Caorle

Klassenfahrten 2014 NRW und Brandenburg

Für die Bundesländer NRW und Brandenburg gibt es noch immer keine Planungssicherheit für die Buchung einer Klassenfahrt in 2014. Erst wenn die Budgets für Reisekostenerstattung für Lehrer feststehen, wird ein überarbeiteter Wandererlass hier Rechtssicherheit schaffen.

Bei uns haben Sie schon heute die Möglichkeit Ihre Plätze für 2014 in Ihr Wunschreiseziel zu sichern. Wir bestätigen Ihnen die Fahrt unter Vorbehalt Ihrer Genehmigung (wenige Ausnahmen).